Weitere Neuigkeiten

Aktuelles

02.06.2014

Statistisches Bundesamt: mehr Studierende an privaten Hochschulen

Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) ist die Zahl der Studierenden an privaten Hochschulen gestiegen…

Im Wintersemester 2012/2013 waren insgesamt 117.500 Studierende an privaten Einrichtungen immatrikuliert. Das waren zehn Prozent mehr als im Wintersemester 2011/2012. Zum Vergleich: Die Zahl der Studierenden insgesamt nahm in diesem Zeitraum um lediglich fünf Prozent zu. Bei den Privatstudierenden waren besonders Fächer aus den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften beliebt. Weitere Daten liefert Destatis hinsichtlich der Betreuungsrelation an den Hochschulen. Demnach wurden an privaten Institutionen durchschnittlich 36 Studierende von einer Lehrkraft betreut, während an öffentlichen Hochschulen ein/e Lehrbeauftragte/r für 26 Immatrikulierte zuständig war. Die Betreuungsrelation variierte allerdings stark je nach Hochschulart und Fächergruppe.

Weitere Informationen und Quelle:

Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom Mai 2014