Die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V. wurde 1991 als „Arbeitskreis Berufliche Weiterbildung Region Köln“ gegründet. Sie umfasst heute rund 120 private Bildungseinrichtungen aus Köln und Umland mit Bildungsangeboten aus allen Bereichen der beruflichen Qualifizierung.

Mehr als 330.000 Menschen werden jährlich in über 28.000 Bildungsmaßnahmen mit ca. 3,4 Millionen Unterrichtsstunden qualifiziert. Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen gegenwärtig mehr als 7.500 Mitarbeiter*innen. Mit einem Jahresumsatz von über 200 Millionen Euro leisten unsere Mitglieder einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Region Köln.

Die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V. ist eine Arbeits- und Interessengemeinschaft, deren Mitglieder sich dem Ziel verpflichtet haben, Qualität und Transparenz in der beruflichen Bildung zu sichern, kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu fördern. Die Qualitätsgemeinschaft betrachtet dies als dauerhafte Grundlage für eine vertrauensvolle und verlässliche Beziehung zwischen Interessenten und Teilnehmern beruflicher Bildung und den Mitgliedsunternehmen.

Die Qualitätsgemeinschaft versteht sich als lernende Organisation, die den Grundsatz des lebenslangen Lernens in ihrer Geschäftspolitik anwendet. Dies bedeutet insbesondere die kontinuierliche Evaluation und Weiterentwicklung der Qualitätsstandards und eigenen Qualitätssicherungsverfahren.

Der konstruktive Dialog untereinander und leistungsfördernde Kooperationen miteinander unterstützen den Prozess bedarfsorientierter Qualitätsarbeit. Dabei ist die Qualitätsgemeinschaft bestrebt, die verschiedenen Interessen aller am Bildungsgeschehen Beteiligten angemessen zu berücksichtigen.

Mehr zum Vorstand und zur Geschäftsstelle / Geschäftsführung finden Sie hier.

Mehr zu den Arbeitskreisen.

 

Wenn Sie mehr über unser Qualitätsverständnis erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.
Grundsätzliche Ergebnisse finden regelmäßig Eingang im Qualitätsmanagement. Sie können sich die aktuelle Fassung als .pdf hier herunterladen.